Projekte

Shooting für den WWF

  • Am 3. November 2008 beteiligte sich Aqua Revival an einer Aktion des World Wide Fund For Nature (WWF-Deutschland) zur Problematik des Beifangs in der Fischerei. Nach einer Idee von Klaus Behnisch, der auch die künstlerische Leitung der Veranstaltung übernahm, wurde unter starker Medienbeteiligung eine Unterwasser-Performance durchgeführt. Hierbei wurden Apnoetaucher von Bodypaintern mit der Kunst der Körpermalerei  in Meereslebewesen verwandelt Veranstaltungsort war das Stadtbad in Berlin Schöneberg.

    Mit dabei waren Apnoetaucher, u. a. der Schweizer Sport - und Tauchmediziner

  • Dr. Martin Legat: „Mit dieser Kampagne bietet sich für uns Apnoetaucher eine plakative Chance, ein Zeichen pro Umwelt und Mutter Erde zu setzen - insbesondere natürlich für unseren geliebten Lebens- und Sportraum: die Meere und ihre Tierwelt. Eine Welt, in der wir uns mit Leidenschaft bewegen und der wir uns verbunden fühlen, deren Faszination wir mit unserer sportlichen Leitlinie 'Hold your Breath' nicht nur erliegen, sondern ihren Bewohnern (wie zum Beispiel Delphinen und Walen) auf Augenhöhe versuchen, zu begegnen. Als fühlende und denkende Wesen tragen wir Menschen damit auch die Verantwortung, dass diese wunderbare blaue Wasserwelt erhalten bleibt, ihre Beschädigung durch eine unbewusste, egoistische Lebensweise gestoppt wird, bevor wir uns und unsere Kinder unweigerlich in den Abgrund stürzen.“


Supermodel 2008

Ende September 2008 wurden wir vom Schweizer Sender 3 plus gebucht.

                                                          

517efb333