Künstler und Sportler protestierten mit dem WWF gegen Beifang

Ihre Botschaft: Nicht nur die Tiere, auch wir Menschen
brauchen lebendige Meere

Der WWF kreierte gemeinsam mit Künstlern, Fotografen und Tauchsportlern ein einzigartiges Bild, um die Dramatik des

 

Die Glocke

Seite1von1

Der Tagesspiegel

Seite1von1

Frankfurter Rundschau

Seite1von1

Ruhr Nachrichten

Seite1von1

Freie Presse

Seite1von1

Donau Kurier

Seite1von1

Problems Beifang zu verdeutlichen. Sechs Apnoe-Taucher – darunter die mehrfache deutsche Rekordhalterin Anna von Boetticher – verwandelten sich mithilfe aufwendiger Körperbemalung in Mischlebewesen, halb Mensch, halb Meerestier. Plötzlich waren die Ozeanwesen umzingelt: ein großes Fischernetz fing sie ein. Dank lang trainierter Atemausdauer konnten die Taucher über Minuten den Überlebenskampf nachstellen, den Fische, Wale oder Schildkröten tagtäglich in der Wirklichkeit durchstehen müssen.

Märkische Oderzeitung

Seite1von1

Badisches Tagblatt

Seite1von1

Rhein-Neckar-Zeitung

Seite1von1

Kieler Nachrichten

Seite1von1

Nordsee-Zeitung

Seite1von1

Die Rheinpfalz

Seite1von1
517efb333